Künstlerischer Werdegang

 

2003 - 2006

6 Semester Freie Akademie für Kunst und Literatur

2020 Kunstakademie Bad Reichenhall

Zur Person:

 

Seit mehr als 15 Jahren ( nach einer Ausbildung an der freien Kunstakademie )  befasst sich die talentierte, in ihrem Werk äußerst einfühlsame Künstlerin mit der Malerei.

Den Großteil ihrer bisherigen Arbeiten beschreibt der Überbegriff  "Emotional interpretierter Realismus" am besten.

Das Festhalten von "Seinszuständen sind zu ihrem Markenzeichen geworden.

Dies unterstreicht den mittlerweile großen Erfolg bei Käufern und Bewunderern ihrer zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland.

 

Weiterentwicklung als Lebensprinzip:

 

Mit dem nun vorliegenden Zyklus 

Erde - Wasser - Eisen bestreitet sie, stilistisch als auch technisch und intellektuell, völliges Neuland. 

 

 

Es repräsentiert ihren Reifungsprozess auf Leinwand.

Dennoch bleibt sie ihrem Markenzeichen - dem Festhalten der emotional interpretierten Realität - absolut treu.

Mehr noch: 

Mit der Erweiterung des eigenen Seelenraumes in den Tiefen der Materie und den Weiten des Universums expandiert nicht nur ihre Wahrnehmung und dessen Ausdruck auf Leinwand, sondern auch jene des Betrachters.

Scheinbar Gegenstandsloses wird gegenständlich.

Der Geist lässt Bilder entstehen und wieder verschwinden. 

Die Kraft des Schaffensprozesses wird spürbar. Man fühlt den Kontakt zu den Elementen, die uns zu dem was wir sind, haben werden lassen - in Dankbarkeit

                                                               

                                                                                          J.K.

 

2020 © Beatrix S.Zygartowski - Artist

  • Facebook